Ich bin bald wieder da!

Freitag, 29. August 2014



Der letzte Post auf diesem Blog ist nun fast zwei Jahre her. Mein Leben veränderte sich, ich war auf der Oberstufe, hatte einen neuen Freundeskreis und auf einmal waren Discobesuche und Kurvendiskussionen wichtiger als mein Blog. Zuerst war es nur eine Woche, plötzlich ein Monat und nun sind schon zwei Jahre vergangen, seit ich den letzten Post geschrieben habe. Dazu kam, dass ich was Hobbys angeht, sehr perfektionistisch bin. Die Ideen blieben aus und ich war nicht mehr mit meinem Blog zufrieden, wollte viel besser sein, viel professioneller. Und weil ich das nicht geschafft habe, war ich so frustriert, dass ich erst mal gar nicht mehr bloggen wollte. 

Nichtsdestotrotz habe ich immer wieder das Bloggen sehr als Hobby vermisst, vor allem in den letzten Monaten. Den Austausch mit anderen Bloggern, die Kommentare, das Schreiben. Doch um wirklich langfristig wieder zu bloggen, musste ich mir viel überlegen. Ich hab mich dafür entschieden, hier weiter zu bloggen und auch den Namen zu behalten. Thematisch wird sich aber etwas verändern. Ich möchte mehr in die Richtung Mode und Lifestyle gehen, wobei Lifestyle natürlich ein sehr offener Begriff ist. Dabei kann es sich ja um alles mögliche handeln. Hört sich jetzt komisch an, aber was ich mir darunter vorstelle, werdet ihr bald sehen. Trotzdem wird es auch bestimmt DIY-Tutorials und Kreatives immer mal wieder geben, sobald ich mal wieder dazu komme, etwas zu nähen oder zu basteln.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir weiterhin wie bisher so treue Leser seid. Wie ihr vielleicht schon gemerkt habt, hat sich das Design bereits geändert. Das hat mich schon viel Zeit und Nerven gekostet und endlich ist es fast fertig. Der Header ist zum Beispiel noch nicht fertig. Einige Posts, die nicht mehr meinem Anspruch genügten (mit 18 denkt man nun mal über viele Sachen anders als mit 15) habe ich schon gelöscht, aber einige gute DIY-Tutorials und andere Postings habe ich bestehen lassen. Ich denke, die neuen Posts werden nächste oder übernächste Woche hier los gehen. Falls ihr Fragen oder Postingwünsche habt: Ich hab jetzt links in der Sidebar sehr viele Kontaktmöglichkeiten eingerichtet. Zum Beispiel unter dem "Fragezeichen"-Symbol könnt ihr mir gern schreiben, ich antworte so schnell wie möglich.

Was sagt ihr dazu? 




Testbericht: mirapodo.de

Donnerstag, 13. September 2012

Hallo ihr Lieben! Vor kurzem bekam ich die Möglichkeit, mirapodo.de zu testen, und weil ich Schuhe einfach liebe, sagte ich natürlich nicht Nein! Hier kommt mein Testbericht:

Mirapodo: Mirapodo.de ist ein Onlineshop, der unter Anderem Schuhe und Accessoires für Damen, Herren und Kinder verkauft. Hierbei gibt es im Moment über 16.000 Artikel von über 300 Marken. Schaut euch mal die vielen Marken an, von Converse, über Tamaris, UGG oder Iron Fist ist da alles dabei! Und falls ihr ein Schnäppchen machen wollt, schaut doch mal im Sale vorbei. Hier habe ich auch meine Schuhe gefunden, die ihr unten sehen könnt. Der Versand und Rückversand ist kostenlos, und die Schuhe waren sehr schnell bei mir. Außerdem habt ihr ganze 100 Tage das Recht auf Rückversand, falls die Schuhe euch nicht gefallen.

DIY: Kette mit Knöpfen

Freitag, 10. August 2012

Hallo ihr Lieben! Heute gibt es wieder ein kleines DIY für euch. Es ist recht einfach und schnell, und auch wenn man kein Nähprofi ist oder keine Nähmaschine hat, ist es leicht per Hand zu schaffen. Ich finde durch die vielen Knöpfe ist die Kette echt ein Hingucker, deswegen gefällt sie mir sehr gut. Ihr könnt aber natürlich auch ganz andere Sachen nehmen, z.B. Perlen, Glitzer oder Anhänger. Off Topic: Die letzte Woche habe ich einige Zeit in Hannover bei meinen Cousinen verbracht. Dabei sind auch einige Fotos entstanden, würdest ihr sie gerne sehen? Ich würde mich sehr über eine Rückmeldung darüber freuen, was euch so interessiert, aber jetzt kommt erstmal die Anleitung!

Juten Tag!

Sonntag, 29. Juli 2012

Hallo ihr Lieben! Heute bekommt ihr mal wieder was selbst gemachtes zu sehen, und zwar einen selbst bemalten Jutebeutel. Ich denke mal eine aufwendige Anleitung ist hier nicht nötig. Ihr kauft euch einfach einen Jutebeutel und Stoffmalfarbe im Bastelbedarf und legt los. Wichtig ist, dass ihr eine Plastiktüte oder was Ähnliches in den Beutel legt, damit die Farbe nicht auf die andere Seite durchdrückt. Hilfreich ist es auch, vorher die Buchstaben mit einem Bleistift vorzuzeichnen, ich verschätz mich sonst immer mit dem Platz. Ich habe dann zusätzlich noch das Wort "glitter" mit Glitzernagellack bepinselt, das sieht man aber leider auf dem Bild nicht ganz zu gut.